NOAH Konferenz Berlin – Durchstarten

  • Manfred Klemann>
  • Serial Entrepreneur und Internet Pionier der ersten Stunde. Er hat wetter.com , reise.com und die Agentur Unterwegs-im-Internet schon 1993  begründet. Heute investiert er in Start ups und digitale Medien wie Companisto.de, internate-portal.de, 4every1 Festival, bebar SL., BeSeen! Media,  etc.. Manfred Klemann ist auch an der Persoenlich Verlags AG, Zürich,  beteiligt. Er lebt in Stein am Rhein, Kanton Schaffhausen.
  1. manne 010Im Juni 2015 fand zum ersten Mal die NOAH Konferenz in Berlin statt.  Diese von dem Zürcher Investmentbanker Marco Rodzynek begründete Konferenz, die im November in London beheimatet ist, hat sich zu der Juni Konferenz im neuen European Valley „Berlin“ entschlossen, da die Start-Up Szene dort immer bedeutender wird: Für ganz Europa. Und dies wurde an den Tagen in Berlin sehr deutlich: Über 2200 Teilnehmer waren bereit, die etwa 1000 € Teilnamegebühr zu zahlen, um die letzte Entwicklung im digitalen Geschäft mitzubekommen. Einen Tausender für zwei Tage, lohnt sich das? Zunächst, die Business Plätze der Swiss von Zürich nach Berlin waren rund um die Konferenztage ausgebucht: Also hat auch die Schweizer Digitalwelt die NOAH und Berlin als Standort entdeckt. Und was dort zu sehen, hören und treffen war, gehörte zum Feinsten der Branche. Bester Vortrag? Eric Schmidt von Google. Ach, wäre Schmidt doch Kandidat für die nächste Präsidentschaft der USA. Dann würde Charisma, „Don’t be evel“ und Politik zusammenfinden. Ganz ohne Ironie: Dem Mann glaubt die Welt, dass er nur das Beste will. Und dass Google nur in das Beste investiert: Klimaschutz, Sicherheit („selbstfahrendes Auto“), auch Gesundheit (Augenlinsen, die Zucker im Körper erkennen) oder natürlich Robotik (Der Kühlschrank, der sich selbst auffüllt und die Wäsche macht und saugt…etc.). Vom Google Kritiker zum Google Gläubigen ist es manches Mal nur eine halbe Stunde mit Eric Schmidt…

 

 

  1. Und welche neuen Geschäftsideen sind im Kommen: Die Berliner Konferenz NOAH hatte diesmal „Healthcare und Science“ als einen Schwerpunkt. Dazu gehört auch alles rund um Fitnessbänder, Apps die Herz, Kreislauf, Hormone, Diabetes etc. überwachen und natürlich gesunde Ernährung. Was waren die Besten: mySucr.com, Runtastic.com, Tinnitracks.com (super Erfindung für Tinnitus Kranke!), meedoc. Alles brillante junge Ideen, alle aus Europa und alle mit Berlin verbunden.

 

Stark auch Start-Ups, die sich um Finanzen und Geld kümmern. Wenn sich da die alten Banken nicht sehr schnell einbinden, könnten ihnen die lukrativsten Geschäftsfelder bald mal abhanden kommen. Check24 sucht den billigsten Verbraucher Kredit, Cashboard legt das Geld an und will nur am Gewinn beteiligt werden, BitPay regelt den Zahlungsweg und Investing.com zeigt und investiert gleich Online-only.  Der digitale Umbau der Finanzbranche ist das Milliardengeschäft der nächsten zehn Jahre.

 

  1. Was man auf der NOAH zu Ideen im Reisebereich oder bei Online Shopping gehört hat, ist fast schon „altmodisch“. Zalando hört sich an wie Schnee von gestern, Online Reisebüros kommen auch nicht richtig weiter. Selbst so glänzenden Ideen wie „GetyourGuide“ aus Zürich treten auf der Stelle. Nichts Neues also bei Travel und Tourismus, und auch die ewig gleichen hyper-dynamische Auftritte von Oliver Samwer („Rocket Internet“) könnte man sich langsam schenken. Das ADHS Syndrom als Geschäftsmodell passt besser in eine neue Healthcare App….

 

  1. Eng scheint die Beziehung von NOAH, Zürich und Berlin. Kommt der Gründer und charmante Gastgeber Marco Rodzynek von Zürich, sind Schweizer Gründungen gut vertreten in Berlin. Die Achse Berlin-Zürich wird insgesamt wichtiger im Markt der neuen innovativen Unternehmen in Europa. Eine herrliche Allianz: Geld vom Finanzplatz für kreative visionäre Start-Up-Unternehmer in Berlin. Geld hat zwar keine Ideen, aber trotzdem ganz viel Charisma.

 

 

 

 

 

  • Serial Entrepreneur und Internet Pionier der ersten Stunde. Er hat com , reise.com und die Agentur Unterwegs-im-Internet schon 1993  begründet. Heute investiert er in Start ups und digitale Medien wie Companisto.de, internate-portal.de, 4every1 Festival, bebar SL.  etc..(Manfred Klemann ist auch an persoenlich.com beteiligt). Er lebt in Stein am Rhein, Kanton Schaffhausen.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>